PureVPN Bewertung was halten wir von den Tarifen

Kurzer Hintergrund und Funktionsinformationen

PureVPN wurde 2006 von der Muttergesellschaft GZ Systems gegründet und ist einer der ältesten und größten VPN-Anbieter auf dem Markt.

Seit ihren bescheidenen Anfängen mit zwei Servern hat PureVPN seinen Betrieb schnell erweitert und verfügt nun über mehr als 2.000 Server in 180 verschiedenen Ländern.

PureVPN-Serverstandorte

Ihre Dienste sind mit allen wichtigen Geräten kompatibel , einschließlich:

  • Windows
  • Android
  • Mac
  • iOS
  • Linux

Wenn Sie Ihren Online-Schutz besonders optimieren möchten, können Sie PureVPN sogar so einrichten, dass es mit Ihren Routern , Smart-TVs, Browsern wie Chrome und Firefox sowie Streaming-Diensten (wie Roku, Amazon Fire und Chromecast) funktioniert.

Sie haben kürzlich eine „virtuelle Router“ -Funktion für Windows-Geräte eingeführt, mit der Sie einen Windows-Desktop oder -Laptop mit „Router“ -ähnlichen Funktionen ausstatten können, um bis zu 10 verschiedene Geräte zu verbinden.

Einige VPN-Dienste, wie z. B. VyprVPN , beschränken Sie nur auf zwei verschiedene gleichzeitige Verbindungen. Die Tatsache, dass Sie PureVPN mit einem realen Router verbinden können, zusätzlich zum Einrichten eines „virtuellen Routers“, bedeutet, dass Sie TONNEN verschiedener Geräte verbinden können. (Wahrscheinlich mehr als Sie jemals wollen oder brauchen würden.)

Sie verfügen außerdem über eine Split-Tunneling-Funktion, mit der Sie auswählen können, wie (und wohin) Sie Datenverkehr senden möchten – wie gewohnt über Ihren VPN- oder Internetdienstanbieter. Ihre Daten können nach Bedarf aufgeteilt werden.

Während PureVPN kein eigenes TOR anbietet, können Sie eines oben verwenden. Durch die Kombination von VPNs mit dem Tor-Netzwerk wird eine zusätzliche Ebene für Datenschutz und Sicherheit hinzugefügt.

PureVPN verfügt über eine Kill-Switch-Funktion , die wie ein Fail-Safe funktioniert. Ziel ist es sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre und Anonymität niemals beeinträchtigt werden und dass Ihre persönlichen Daten niemals preisgegeben werden.

Last but not least wird PureVPN mit dem NAT Firewall-Add-On geliefert, damit alle möglichen Hacking-Lücken gesichert sind.

PureVPN Übersicht

GESAMTRANG: 53
USABILITY: Einfach und leicht zu bedienen
PROTOKOLLDATEIEN: Keine Protokollierung
STANDORTE: Über 140 Länder, über 2000 Server
UNTERSTÜTZUNG: Responsive Live Chat
TORRENTING: Dürfen
NETFLIX: 2/4 Server arbeiteten mit Netflix
ENCRYPTION / PROTOKOLL: 256-Bit-AES; OpenVPN, L2TP / IPSec, PPTP, SSTP und sogar IKEv2
KOSTEN: 3,33 USD / Monat
OFFIZIELLE WEBSITE: www.PureVPN.com

PureVPN-Profis

1. Unterstützt alle wichtigen Protokolle (OpenVPN, IPSec, L2TP…)

„Man-in-the-Middle“ -Angriffe (MiTM) sind einige der ältesten (und häufigsten) Methoden, mit denen Hacker Zugriff auf Ihre vertraulichen Informationen erhalten.

Sie spüren vielleicht nicht einmal, dass etwas nicht stimmt. Aber irgendwie hat sich jemand zwischen Sie und Ihre beabsichtigte Verbindung gestellt (wie ein Browser oder eine Website).

Sie können dann Ihre E-Mails lesen, sehen, auf welche Websites Sie gehen, Ihre Sitzungscookies abrufen, um verschiedene Websites zu täuschen, dass sie Sie sind, und sogar persönliche Informationen oder Passwörter erhalten.

Oft können die Tools, die zum Abfangen dieser Praktiken verwendet werden, wie z. B. WiFi Pineapple , von jedem und überall verwendet werden. Zum Beispiel in Ihrem örtlichen Café sitzen. Das Durchsuchen von E-Mails oder das Buchen eines Fluges bei einem Latte kann sich schließlich als nicht so entspannender Nachmittag herausstellen.

Dieses potenzielle Risiko erstreckt sich jetzt auch auf mobile Geräte, Apps und sogar Ihre intelligenten Geräte.

Um diese Probleme zu bekämpfen, bietet PureVPN alle wichtigen Protokolle an, einschließlich OpenVPN, L2TP / IPSec, PPTP, SSTP und sogar IKEv2 .

Während OpenVPN die beste Wahl ist, um sowohl von Sicherheit als auch von Geschwindigkeit zu profitieren, müssen Sie möglicherweise auch L2TP / IPSec basierend auf der Geräteverfügbarkeit oder PPTP auswählen (in nur wenigen Fällen, in denen Sie sich weniger Sorgen über Sicherheitslücken machen).

2. Industriestandard 256-Bit-Verschlüsselung

Brute-Force-Angriffe sind eine weitere leider weit verbreitete Praxis.

Hacker finden Ihre Passwörter und PIN-Nummern schließlich durch eine Reihe sich wiederholender, blitzschneller Kombinationen aus Versuch und Irrtum heraus.

Sie sind einer der ältesten Tricks im Buch (abgesehen davon, dass Sie einfach den Geburtstag Ihres Ehepartners oder den Namen Ihres Kindes erraten). Und sie nehmen tatsächlich zu.

Zum Beispiel wurde ein kürzlich weit verbreiteter Angriff auf WordPress-Sites von einem russischen Unternehmen geleitet , das vom Land verwendet wird, um Cyber-Angriffe zu starten (Sie können sich dieses Zeug nicht ausdenken).

Die beste Form der Verteidigung ist in diesem Fall die Prävention. Dies geschieht in Form einer 256-Bit-Verschlüsselung, die eine der sichersten Verbindungen darstellt. Es ist so sicher, dass es von Regierungsbehörden auf der ganzen Welt verwendet wird.

Ihr verschlüsselter Tunnel wird versiegelt, sodass Websites von Drittanbietern, ISPs und schändliche, schattige Organisationen, die es wert sind, der nächste Bond-Bösewicht zu sein, nicht sehen können, was Sie vorhaben.

Darüber hinaus ist Ihre Privatsphäre und Anonymität dank ihrer End-to-End-Verbindung absolut sicher. Dies gilt auch, wenn Sie über die über 80.000 Optionen von PureVPN von einer IP zu einer anderen (oder einer anderen oder einer anderen) wechseln.

3. Einige ziemlich coole Funktionen

Eines der Dinge, die mir an PureVPN sehr gut gefallen haben, ist, wie viele Funktionen und Optionen sie ihren Benutzern bieten.

Für den Anfang bieten sie einen Kill-Switch, fünf gleichzeitige Verbindungen, Unterstützung für alle wichtigen Protokolle, DDoS-Schutz, erweiterte Portweiterleitung, Split-Tunneling und eine NAT-Firewall.

Tatsächlich bieten sie eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Optimierung und Anpassung Ihres VPN-Erlebnisses, sodass selbst das beste VPN rot wird.

Obwohl diese Dienste theoretisch großartig sind, weisen sie leider einige Funktionsprobleme auf, die gelöst werden müssen.

Ich persönlich habe einen Killswitch-Fehler erlebt und nach Durchsicht einer Reihe von Foren und Bewertungen von Drittanbietern festgestellt, dass fast jeder Kunde hier oder da Probleme mit einigen der von PureVPN angebotenen Funktionen hat.

4. Uneingeschränktes Torrenting

PureVPN ist solide pro-Torrenting .

Warum ist das so bemerkenswert?

Denn seitdem Urheberrechtsverletzungsklagen den Markt überschwemmen, scheuen immer mehr VPNs P2P-Server.

Oft erlauben diejenigen, die noch Torrent-freundliche Server anbieten, dies nur für eine kleine Handvoll Angebote.

PureVPN hat diese Einschränkungen jedoch nicht.

Sie können Torrenting auf jedem ihrer Server verwenden. Also wegladen!

5. Schneller Live-Chat-Support mit OK-Antworten

Beim Umgang mit einem VPN steht Ihre Sicherheit auf dem Spiel. Daher möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Fragen und Bedenken schnell und effizient durch eine reaktionsschnelle Kundendienstabteilung beantwortet werden können.

Als wir PureVPN zum ersten Mal überprüften, waren wir mit ihrer Unterstützung nicht zufrieden. Obwohl es Live-Chat-Funktionen bot, schienen alle Antworten automatisch generiert zu werden. PureVPN reagierte jedoch gut auf Kritik und kam mit einem reaktionsschnellen und schnellen Live-Chat-System zurück, das die Fragen, die ich in weniger als einer Minute stellte, direkt beantwortete.

Ich begann mit einem einfachen Ansatz mit zwei Fragen. Ich wollte wissen, ob Benutzer das TOR-Netzwerk nutzen können, und ich wollte wissen, was getan wird, um DNS-Lecks zu verhindern.

PureVPN Live Chat Antwort

Wie Sie oben und unten sehen können, reagierten sie schnell, aber es fühlte sich wie eine typische Formularantwort an. Was auf die Begrüßung folgte, war eine weitere Antwort, die ein Kopier- und Einfügejob zu sein schien.

Nachdem ich meine Fragen geklärt hatte, erhielt ich eine viel bessere Antwort.

PureVPN Live Chat Antwort

Der antwortete mit einer einfachen Aussage bezüglich des TOR-Netzwerks und ich stellte erneut klar, dass ich eine zweite Frage gestellt hatte.

PureVPN Live Chat Antwort

Sie antworteten darauf mit einem Link, über den Benutzer auf DNS-Lecks testen können.

PureVPN Live Chat Antwort

Sie gingen nicht auf Einzelheiten ein, wie diese Probleme angegangen wurden, aber die Antwort kam schnell und war hilfreich. Ich habe ihnen dafür bestimmte Requisiten gegeben, besonders wenn man bedenkt, wo dieser Service einmal im Hinblick auf den Kundenservice war.

Es hat sich sprunghaft verbessert.

4. 2/4 Netflix-Server funktionierten ordnungsgemäß

PureVPN behauptet , mit Netflix zu arbeiten. Das ist eigentlich eine größere Sache als Sie vielleicht denken.

Netflix und VPNs befinden sich seit einigen Jahren im Krieg. Während Benutzer den Tunneldienst eines VPN nutzen konnten, um auf geoblockte Netflix-Inhalte aus anderen Ländern zuzugreifen, erkannte der Streaming-Dienst dies schließlich und setzte ein Blockierungssystem frei, das die meisten VPNs kalt hält.

Als wir eine ausgewählte Anzahl von PureVPN-Servern mit Netflix getestet haben, hatten wir eine Erfolgsquote von 50%, was enorm ist!

Hier sind die vier PureVPN-Server, mit denen wir uns verbunden haben, bevor wir Netflix überprüft haben:

  • USA: ARBEITET
  • Kanada: ARBEITET
  • Vereinigtes Königreich: BLOCKED
  • Niederlande: KEIN NL-SERVER

Die meisten VPNs da draußen können keine Netflix-Funktionalität erhalten. Die Tatsache, dass wir zwei von vier zum Abspielen von Netflix-Inhalten haben, bringt PureVPN sogar fast auf unsere Netflix-freundliche VPN-Liste . Das ist eine große Feder in der Kappe dieses Dienstes.

PureVPN Cons

PureVPN ist ein erschwinglicher Dienst, sie haben einige coole Funktionen und eine große Auswahl an Servern. Es gibt jedoch eine Reihe von Problemen, die potenzielle Benutzer berücksichtigen müssen, bevor sie diesen Dienst mit ihrer Internetsicherheit betrauen.

1. Langsame Download-Geschwindigkeit

HINWEIS: Dieser Geschwindigkeitstest wurde 2019 durchgeführt, daher kann ich nicht sagen, dass er immer noch korrekt ist.

Hier ist ein Geschwindigkeitstest, den ich auf speedtest.net durchgeführt habe , um die Richtigkeit dieser Überprüfung sicherzustellen. Ich habe mich dann mit PureVPN verbunden und diese Tests noch einmal durchgeführt.

PureVPN-Leistungstest

Hier sind unsere Ergebnisse: US Server (New York)

  • Ping: 125 ms
  • Herunterladen: 29,41 Mbit / s
  • Upload: 29,06 Mbit / s

EU Server (Amsterdam)

  • Ping: 40 ms
  • Herunterladen: 35,49 Mbit / s
  • Upload: 27,29 Mbit / s

Asia Server (Hongkong)

  • Ping: 355 ms
  • Herunterladen: 6,77 Mbit / s
  • Upload: 3,62 Mbit / s

UK Server (London)

  • Ping: 53 ms
  • Herunterladen: 62,48 Mbit / s
  • Upload: 45,90 Mbit / s

Ihr Amsterdamer Server (der schnellste, den ich finden konnte) erreichte nur 35 Mbit / s von 100, was nicht großartig ist.

Das ist beunruhigend, wenn man bedenkt, dass der Top-Konkurrent PIA Server mit mehr als der doppelten Download-Geschwindigkeit zu einem sehr ähnlichen Preis anbietet.

2. Keine Lecks gefunden

Wenn Sie auf dem Markt für ein VPN sind, sind Sie normalerweise aus einem Grund und nur aus einem Grund dort.

Sicherheit .

Unabhängig davon, ob Sie sich bei der Arbeit vor öffentlichem WLAN schützen oder Zensurgesetze in Ihrem Land umgehen möchten, ist (und sollte) die persönliche Sicherheit Ihr Hauptanliegen bei der Auswahl eines neuen VPN-Dienstes.

Ich habe ihren Service auf den folgenden Websites getestet und keine Lecks festgestellt:

  • IPLeak.net
  • Perfect-Privacy.com
  • BrowserLeaks
  • IPX.ac
  • VirtualTotal.com

3 . Ab 2019 ist PureVPN ein zertifiziertes No-Log-VPN

PureVPN vermarktet sein Produkt als „Zero Logs“ VPN .

Seit letztem Jahr wurden sie von einem Drittanbieter geprüft und sind jetzt als „No-Log“ -VPN zertifiziert.

purevpn-Protokollierungsrichtlinie

Kosten, Pläne und Zahlungsoptionen

Der erste und auffälligste Vorteil bei der Verwendung von PureVPN ist der Preis.

Sie sind immer noch eines der billigsten VPNs auf dem Markt und bieten Kunden einen phänomenalen Preis für ihren 1-Jahres-Plan.

Hier ist, wie alles zusammenbricht.

PureVPN Preisgestaltung

Monat-zu-Monat-Plan

  • 10,95 USD pro Monat
  • 0% Einsparungen

3-Monats-Plan

  • 8,00 USD pro Monat
  • 27% Einsparungen

Einjahresplan

  • 3,33 USD pro Monat
  • 70% Einsparungen

Sie ermöglichen es Kunden auch, ihren Service mit nahezu jeder erdenklichen Zahlungsmethode zu erwerben (sogar mit Target-Geschenkkarten). Es ist schön zu sehen, dass nicht nachvollziehbare Kryptowährungen als Zahlungsoption aufgeführt sind. Auf diese Weise können Benutzer mit einer nicht nachvollziehbaren Online-Währung bezahlen. Das ist ein großes Plus für VPN-Benutzer, die versteckt bleiben möchten.

PureVPN bietet viele Zahlungsmöglichkeiten

Zusätzlich zu den budgetfreundlichen Preisen und den zahlreichen Zahlungsoptionen bieten alle Einkäufe eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie.

Kann ich PureVPN empfehlen?

Leider kann ich diesen Service vielen anderen, die wir überprüft haben, nicht empfehlen.

PureVPN bietet einen zugegebenermaßen erschwinglichen Service mit einer großen Auswahl an Servern. Die Kundendienstabteilung hat mir eine positive Erfahrung gemacht und mit Netflix eine Erfolgsquote von 50% erzielt. Dies sind alles großartige Dinge, die ein VPN anstreben sollte.

Schreibe einen Kommentar