Squarespace – Unsere Erfahrungen und Meinungen

Anfangs war Squarespace nur SaaS-basiert Content Management System (CMS) Das Unternehmen bot einen designerfreundlichen Website-Builder, eine Blogging-Plattform und einen Hosting-Service. Jetzt hat Squarespace einige Zeit im E-Commerce verbracht, um es zu einem erfahrenen Konkurrenten zu machen E-Commerce-Plattformen. Die Plattform heißt Squarespace Commerce und bietet schöne Vorlagen, eine einfache Möglichkeit, einen Store zu eröffnen und einige solide Funktionen. In diesem Detail Squarespace ÜberprüfungWir sprechen über Preise, Funktionen und die Art des Kundensupports, den Sie für Ihr Geschäft erhalten können.

Squarespace ist eines dieser Marketing- und Business-Building-Tools, von denen die meisten Menschen gehört haben. Das Unternehmen ist nach Jahren effektiver Vermarktung und Werbung sehr bekannt. Es gibt jedoch immer noch viele Leute da draußen, die es nicht sind voll informiert darüber, was Squarespace macht und wie es funktioniert.

Ähnlich wie bei vielen Online-Shop-Herstellern von Shopify zu BigCommerceSquarespace hilft Geschäftsinhabern beim Aufbau des perfekten Geschäfts. Mit SquarespaceMit Drag & Drop-Funktionen können Sie in kürzester Zeit eine Website entwerfen, um genau zu sehen, was Sie tun.

Mit Squarespace können Sie eine Website erstellen, ohne eine Codezeile lernen oder Ihren eigenen Website-Host finden zu müssen. Es hat einige der besten Themen der Website-Builder-Umgebung und ist vollgepackt mit starken Funktionen.

Vor- und Nachteile von Squarespace

Squarespace und seine Commerce-Lösung sind fantastische Optionen für Leute, die online loslegen möchten. Sie können das Squarespace-Portfolio verwenden, um auf den Ergebnisseiten der Suchmaschine einen Platz für sich zu finden. Zusätzlich, Squarespace bietet zahlreiche E-Commerce-Funktionen, die Ihnen beim Verkauf helfen.

Squarespace wird jedoch nicht für jeden das perfekte Werkzeug sein. Im Gegensatz zu Wettbewerbern bietet die Squarespace-Preisgestaltung beispielsweise keine langfristigen kostenlosen Planoptionen. Sie erhalten nur eine kostenlose Testphase von 2 Wochen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie sich keine Sorgen um das Squarespace-Branding auf Ihren Websites machen müssen, da es keine kostenlose Testversion gibt.

Schauen wir uns die Vor- und Nachteile genauer an

Squarespace Pros ?

  • Sie können wirklich atemberaubende Websites erstellen: Weil es für kreative Kleinunternehmer geeignet ist, Squarespace eignet sich hervorragend für die Gestaltung atemberaubender Websites. Sie können eine perfekte Homepage mit Themen erstellen, die fantastisch aussehen. Darüber hinaus benötigen Sie keine HTML- oder CSS-Kenntnisse, um direkt einzusteigen.
  • Starke Betriebszeit: Squarespace ist bekannt für seine fantastische Zuverlässigkeit und Leistung im Vergleich zu vielen anderen Website-Erstellern. Sie können Ihre Website über einen langen Zeitraum sehr gut am Laufen halten.
  • Kostenloser Domainname beim Kauf: Squarespace bietet einen kostenlosen Domainnamen mit dem Kauf eines Jahresplans an. Solange Sie die Dienste jährlich bezahlen, kostet ein neu registrierter Domainname nichts. Wenn Ihre Website jedoch bereits an anderer Stelle gehostet wird, berechnet Squarespace Ihnen eine geringe Gebühr für die Übertragung.
  • Kostenloses SSL Zertifikat: Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit Ihres Unternehmens machen, sind Sie mit Squarespace sicher. Jedes Mal, wenn Sie einen Domainnamen registrieren, erhalten Sie ein kostenloses WHOIS-Datenschutz- und SSL-Zertifikat, das in Ihren Kauf integriert ist. Das macht es viel einfacher, die Gedanken Ihrer Zielgruppe zu beruhigen, wenn sie mit Ihnen interagieren.
  • Tonnenweise Funktionen für den Online-Verkauf: Egal, ob Sie Social Media-Integrationen oder fantastische Online-Checkout-Systeme benötigen, Squarespace stellt sicher, dass Sie Ihre Website problemlos monetarisieren können. Sie können sogar ein Inventar in Ihrem Backend erstellen und verwalten. Squarespace begrenzt nicht die Anzahl der Artikel, die Sie verkaufen können.
  • Vollständige Hilfe: Möglicherweise gibt es keine Option für den telefonischen Support von Squarespace. Sie erhalten jedoch eine E-Mail-Supportfunktion rund um die Uhr, einen Live-Chat und eine umfassende Hilfebibliothek, um den Einstieg zu erleichtern.

Squarespace Cons ?

  • Die Squarespace-Preise sind hoch: Wenn Sie vergleichen Squarespace Pläne für einige der Wettbewerber auf dem Markt, können sie sehr hoch erscheinen. Es gibt zum Beispiel kostenlose Pläne von Wix und Weebly, und Sie können diese Art von kostengünstigem persönlichen Plan nicht von Squarespace erhalten.
  • Kann langsam arbeiten: Die Ladezeiten von Squarespace können nach Ansicht einiger Rezensenten manchmal recht langsam sein. Dies ist ein echtes Problem, wenn Personen Ihren Einkaufswagen schnell durchsuchen müssen, insbesondere auf Mobilgeräten.
  • Begrenzte Zahlungsmöglichkeiten: Da wir gerade davon sprechen, Personen durch Ihren Einkaufswagen zu bewegen, stehen bei Squarespace nicht viele Zahlungsoptionen zur Verfügung. Wenn Sie ein Blogger sind, der Geld verdienen möchte, oder ein E-Commerce-Websitebesitzer, müssen Sie sich nur an Stripe halten.

Kann schwierig zu navigieren sein

  • : Das Erstellen von Websites muss für Anfänger so einfach wie möglich sein. Obwohl Squarespace große Anstrengungen unternimmt, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu überfordert sind, werden Sie sich als Squarespace-Benutzer wahrscheinlich zunächst ein wenig durch den Prozess verwirrt fühlen.
  • Restriktive Vorlagen: Obwohl Squarespace Damit Ihre Website mit hervorragenden Squarespace-Vorlagen gut aussieht, kann das Erstellen mit Inhaltsblöcken etwas einschränkend wirken. Sie können nicht vollständig steuern, wohin Ihre Inhalte gehen. Dies soll verhindern, dass Neulinge Fehler machen, kann jedoch bei manchen Menschen zu eingeschränkter Kreativität und einer größeren Lernkurve führen.
  • Einschränkungen der App von Drittanbietern: Wenn Sie kombinieren möchten Squarespace Mit Dingen wie gsuite und Salesforce werden Sie ernsthaft eingeschränkt sein. Es scheint, dass Squarespace ständig jegliche Integration mit Drittunternehmen vermeidet.

Squarespace kennenlernen

Squarespace wurde 2004 von Anthony Casalena gegründet und hat im Laufe der Jahre langsam Updates hinzugefügt. Das größte Update war im Juli 2012, als Squarespace 6 gestartet wurde, das Portfolio-Vorlagen und reaktionsschnelle Designs hinzufügte und Entwicklern mehr Kontrolle eröffnete.

Interessanterweise ist SquareSpace ein Tool, das sich stark darauf konzentriert, Kreativen beim Erstellen der perfekten Website für die Präsentation ihrer Arbeit zu helfen.

Squarespace kann einer Reihe von Geschäftsinhabern helfen, ihren eigenen Online-Shop zu gestalten. Die Menschen, die am meisten von einer Squarespace-Website profitieren, sind normalerweise kreative Köpfe wie Künstler, Designer und Modeverkäufer. Dies hilft, Squarespace von anderen Lösungen wie Weebly abzuheben.

In diesem Artikel geht es jedoch nicht um die reguläre Squarespace-Plattform zum Erstellen einer regulären Website. Es ist eine Überprüfung über Squarespace Das primäre E-Commerce-Paket von Commerce – Squarespace.

Während Squarespace Ihnen dabei helfen soll, das Beste aus Ihrer Online-Verkaufsstrategie herauszuholen, ist es der E-Commerce-Teil der Website, der Ihre neue Website wirklich zum Erliegen bringen wird.

Technisch gesehen Menschen mit Squarespace Websites waren immer in der Lage, online zu verkaufen, indem sie so etwas hinzufügten PayPal or Ecwid. Das war aber nicht ideal.

Wir möchten etwas über den wahren Deal erfahren – die Plattform, die schnell wachsende Unternehmen und legitime Online-Shops unterstützt. Wenn das alles interessant klingt, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Squarespace Review: Funktionen

Squarespace ist ein fantastisches Tool für alle, die möchten, dass ihre Website unglaublich aussieht und die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich zieht. Daraus folgt, dass die SquareSpace-Commerce-Lösung Ihnen wirklich helfen würde, sich auch online zu präsentieren.

Als ein Content Management System (CMS,) Squarespace bietet zahlreiche Funktionen, Widgets und Integrationen. Sie können Facebook, Twitter, Instagram und mehr integrieren. Es ist nicht so anpassbar wie WordPress, aber es fehlen keine wichtigen Funktionen. Tatsächlich bietet Squarespace mehr integrierte Tools als WordPress. WordPress hat jedoch tendenziell den Vorteil von Erweiterungen, da Squarespace keine App oder keinen Plugin-Store hat.

Als E-Commerce-PlattformDie Feature-Liste wächst rasant und scheint sich auf die wichtigsten Elemente des E-Commerce zu konzentrieren.

Squarespace Review - Produkte

Squarespace richtet sich immer noch an kleine und mittlere Unternehmen, unterstützt jedoch eine unbegrenzte Anzahl von Produkten und Transaktionen. Darüber hinaus sind reguläre geschäftliche und persönliche Websites jetzt in E-Commerce-Tools integriert (vor einiger Zeit mussten Sie für den Squarespace Commerce-Plan bezahlen).

Die Business Squarespace-Websites erfordern eine geringe Transaktionsgebühr. Sie können dies jedoch vollständig vermeiden, indem Sie auf einen einfachen Online-Shop aktualisieren.

In Bezug auf Funktionen können Sie einfach nicht vergleichen Squarespace zu Shopify or BigCommerce. Ich würde seine Feature-Liste vergleichen mit Großes Kartell. Es ist etwas leichtgewichtig und bietet dennoch alle wichtigen Funktionen für die meisten Online-Käufer (einfache Gutscheine, Lieferscheine, MailChimp-Integration, anpassbare E-Mails und mehr).

Squarespace Pros ?

Trotzdem hat sich Squarespace Commerce seit seiner Einführung verbessert, mit kostenlosen Domains, SSL-Sicherheit, Versand von Spediteuren in Echtzeit, Wiederherstellung aufgegebener Warenkörbe, automatischen Rabatten und vielem mehr. Das einzige Hauptmerkmal, das Squarespace im Vergleich zu fehlt Shopify ist der App Store. Platz hat keine.

Insgesamt gefällt mir die Benutzeroberfläche von Squarespace für kleine und mittelgroße Geschäfte, die sich nach einer schönen Website sehnen, ohne dass eine übermäßige Entwicklung erforderlich ist. Die Preise sind anständig und Sie erhalten immer noch das Nötigste. Möchten Sie eine Geschenkkarte erstellen? Squarespace lässt dich. Versuchen Sie, Etiketten mit ShipStation auszudrucken? Das ist kein Problem.

Squarespace Review: Benutzerfreundlichkeit

Aufbau einer Website und eines Onlineshops mit Squarespace Handel ist ziemlich unkompliziert. Das Dashboard ist sauber und modern. Auf der linken Seite befindet sich eine Menüregisterkarte, über die Sie von Seite zu Seite springen können.

Zum Beispiel möchten Sie vielleicht Ihr Inventar überprüfen, dann einen Rabatt hinzufügen und dann an Ihrem Marketing arbeiten. Alle diese Registerkarten sind im Dashboard nur einen Klick entfernt. Ich könnte sogar behaupten, dass diese Schnittstelle leichter zu verstehen ist als die allmächtige Shopify.

Dinge werden kompliziert, wenn Sie versuchen, alles zu tun, gut, kompliziert. Zum Beispiel werden Sie nicht viel außerhalb des Squarespace-Themas anpassen, das heißt ohne benutzerdefinierte Programmierung.

Squarespace bietet ein ziemlich leistungsfähiges Designmodul zum Anpassen von Elementen wie Sperrbildschirm, Logo, Vorlage und einer ganzen Reihe von Einstellungen im Stileditor. Tatsächlich sind die meisten Elemente in Ihrer Vorlage anpassbar. Wenn Sie absolut feststecken, gibt es ein CSS-Modul, mit dem Sie sich herumschlagen können.

Dies ist ein Live-Editor, aber keine Drag & Drop-Elemente. Allerdings sind die Einstellungen intuitiv genug für die meisten Anfänger.

Squarespace Review: Preisgestaltung

Squarespace Handel Früher war dies die einzige Möglichkeit, Zahlungen für Online-Transaktionen zu akzeptieren, aber das hat sich geändert. Tatsächlich kann jeder über Squarespace angebotene Plan über eine Art E-Commerce-Funktionalität verfügen.

Zum Beispiel bietet Ihnen der unten aufgeführte Businessplan die Möglichkeit, online zu verkaufen. Sie können technisch noch etwas wie eine PayPal-Schaltfläche in das persönliche Konto einbetten, aber es gibt keinen vollständigen E-Commerce-Support mehr.

Die monatliche Gebühr für den Business-Plan ist niedriger, aber der Haken ist, dass Squarespace eine Transaktionsgebühr verlangt:

  • Persönliches$ Pro Monat 12. Auf diese Weise erhalten Sie eine Website mit 20 Seiten sowie Unterstützung für eine unbegrenzte Anzahl von Produkten. Es hat auch ein Tool für die Annahme von Spenden. Sie bieten keine E-Commerce-Tools mehr für diesen Plan an, es wird jedoch SSL bereitgestellt, sodass Sie bei Bedarf eine PayPal-Schaltfläche ausprobieren können.
  • Geschäft$ 18 für einen vollständig integrierten E-Commerce-Shop mit einer Transaktionsgebühr von 3%. Das Unternehmen führt außerdem Werbe-Popups, Google-E-Mail-Konten und Google AdWords-Guthaben ein. Verkaufen Sie unbegrenzt Produkte und erstellen Sie eine Website mit unbegrenzten Seiten.

Dies sind gute Nachrichten für Unternehmen, die sich in der E-Commerce-Welt versuchen möchten. Du kannst Nehmen Sie Ihre zuvor erstellte Squarespace-Site und testen Sie, welche Produkte sich auf Ihrer Website gut verkaufen lassen. Sie werden mit der Transaktionsgebühr verprügelt, aber mindestens Ihre monatlichen Kosten bleiben gleich.

Squarespace Pros ?

Wie für die regulären Squarespace Handelspläne, es fallen keine Transaktionsgebühren an und die Funktionalität wird verbessert:

  • Grundlegender Handel$ Pro Monat 26 Für einen Plan ohne Transaktionsgebühren (außer Kreditkartengebühren) alle Funktionen des Business-Plans, unbegrenzte Produkte, kostenlose benutzerdefinierte Domain, mobile Optimierung, SSL-Sicherheit, leistungsstarke Handelsmetriken, ein Checkout-Modul für die Squarespace-Domain, Xero-Integration, Etikettendruck , Inventar, Bestellungen, Steuern, Kundenkonten und Rabatte. Die Kasse befindet sich auch in Ihrer Domain.
  • Fortgeschrittener Handel$ Pro Monat 40 Für alle Funktionen in früheren Plänen befindet sich die Kaufabwicklung weiterhin in Ihrer eigenen Domain. Darüber hinaus erhalten Sie leistungsstarke Handelsmetriken, Inventar, Bestellungen, Steuern, Gutscheine, Wiederherstellung aufgegebener Warenkörbe, Versand in Echtzeit, flexible Rabatte, Geschenkkarten und die Bestell-API.

Squarespace war noch nie als günstiger Website-Builder bekannt. Es ist eine Premium-Lösung und kostet mehr Geld als viele andere Plattformen. Die meisten kostenlosen Vorlagen sind von sehr hoher Qualität, so dass ich glaube, dass es den Preis wert ist.

Ähnlich ShopifyVorlagen erhalten Sie ein Website-Design, das wahrscheinlich über $ 10,000 für einen Bruchteil der Kosten wert ist.

Squarespace Commerce Überprüfung - Preise

Ganz ehrlich, angesichts dessen Shopify bietet einen Plan für 9 US-Dollar an, und Big Cartel bietet Pläne von kostenlos bis kostenlos an $ 20 – Es ist schwierig für Squarespace, sich zu behaupten. Die persönlichen und geschäftlichen Pläne für 12 und 18 US-Dollar sind ein guter Anfang, wenn man bedenkt, dass nicht jeder in der Nähe zahlen möchte $ 30 für ein E-Commerce-Geschäft. Aber Sie sind immer noch mit den Transaktionsgebühren in diesen niedrigeren Plänen fest.

Squarespace Review: Vorlagen und Design

Das ist Squarespace Handel’s starke Klage. Diese Jungs sind bekannt für Design. Die Vorlagen sind außergewöhnlich. Ich zählte 16-Online-Shop-Themen und 80-Standardthemen, alle mit Hipster-Namen wie Devlin, Five, Wells, Hudson und Dovetail. Sie sind schön.

Sie können einfach angepasst werden, und sie sind ansprechend, so dass sie alle mobil freundlich sind. Viele wurden mit Blogging, Kunst und Kreativität entworfen, mit einer netten kleinen Kategorie, die nur für E-Commerce gemacht wurde.

Ich bin nicht sicher, wie viel Unterschied es macht, aber auf den ersten Blick scheint es so Shopify‘s Themen sind eindeutig zum Verkauf gemacht, während Squarespace-Themen sind für die Schönheit gemacht. Squarespace hat seine Auswahl an Themen verbessert, da es früher nur etwa 10 Themen gab. Daher bringt diese 80+ Marke es mit Molochs wie Shopify and Bigcommerce. Und meiner persönlichen Meinung nach sehen die Squarespace-Themen viel besser aus.

Shopify hat jetzt über 150, Bigcommerce hat über 100 und Volusion hat 120, aber für einige davon müssen Sie extra zahlen, und besonders bei Volusion sind einige von schrecklicher Qualität. Zumindest alle Squarespace-Vorlagen sind von hoher Qualität. Im Moment würde ich sagen, dass das Design von Squarespace hervorragend ist, und selbst mit seiner kleinen Auswahl würde ich sie den meisten E-Commerce-Plattformen überlegen.

Squarespace Review: Inventar

Squarespace Überprüfung - Inventar

Squarespace Handel unterstützt mehrdimensionale Produktvarianten (Größe, Farbe, Gewicht). Sie beschränken nicht die Anzahl Ihrer SKUs oder Produkte. Daher ist es nicht undenkbar, anzunehmen, dass Sie mit der Plattform einen großen Store betreiben könnten. Die Bestandsverwaltung wird durch die Möglichkeit, Versandbenachrichtigungen zu versenden und Rückerstattungen direkt über das Dashboard abzuwickeln, vereinfacht. Es gibt auch Optionen zum Aktualisieren des Bestands und zum schnellen Drucken von Versandetiketten.

Schließlich werden der Versand in Echtzeit und das Scannen von Barcodes zusammengeführt, um dies zu zeigen Squarespace scheint die Unterstützung nur kleiner Geschäfte abgeschlossen zu haben.

Commerce Review: SEO & Marketing

Squarespace Die SEO- und Marketingfunktionen von Commerce sind ziemlich nett. Sie können Seitentitel und Meta-Beschreibungen bearbeiten, benutzerdefinierte URLs erstellen und alle enthalten XML-Sitemaps und gültigen XHTML-Code. Sie können auch 301 Weiterleitungen verwenden. Es verfügt über eine vollständige soziale Integration, sodass Sie über Twitter, Facebook und andere Websites mit Kunden in Verbindung treten können.

SEO

Die Sache mit SEO im Allgemeinen ist, dass es nur so viel gibt, dass Ihre E-Commerce-Plattform tun kann. Danach liegt es an Ihnen, mit dem Bloggen zu beginnen, mit den Google Webmaster-Tools zu arbeiten, Alt-Text zu Bildern hinzuzufügen und vieles mehr. Das Gute ist, dass Squarespace hat einen SEO-Führer um dich durch all das zu führen.

Sie können auch auf Facebook verkaufen und Ihre Produkte auf Pinterest oder Instagram veröffentlichen. Squarespace hat ein Werbe-Popup hinzugefügt, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen. Abgebrochene Checkout-Wiederherstellung finden Sie im teuersten Plan, und es gibt sogar automatisierte Rabatte für Ihre Kunden.

Da ist Squarespace etwas neuer E-Commerce-PlattformEs gibt keine E-Commerce- / Marketing-spezifischen Apps, um die Funktionalität der Geschäfte zu erweitern. Derzeit ist die Marketingplattform auf die integrierten Funktionen beschränkt. Ich habe auch einen anderen Beitrag geschrieben, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten Welches ist der beste E-Commerce-Site-Builder für SEO.

Hinweis: Squarespace fügt regelmäßig Marketing-Tools hinzu. Eine der Funktionen, die in Kürze verfügbar sein wird, ist für E-Mail-Marketing.

Review: Zahlungen

Squarespace Handel bietet nur wenige Zahlungsmöglichkeiten, aber sie gehören zu den beliebtesten auf dem Markt. Als Standard-Zahlungsgateway Stripe wurde in Squarespace integriert und dient als Hauptzahlungslösung, aus der Sie auswählen können. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, entweder PayPal oder Apple Pay zu verwenden. Alle gängigen Kreditkarten werden unabhängig vom Zahlungsgateway akzeptiert.

Stripe ist einfach einzurichten und ist heutzutage in den USA, Großbritannien, Irland und Australien sehr beliebt.

Für Stripe hängt alles von Ihrem Land ab, aber Sie können mit einer Transaktionsgebühr von etwa rechnen 2.9% plus 30 Cent pro erfolgreicher Ladung. Gleiches gilt für PayPal.

Bei Stripe oder PayPal fallen keine monatlichen Gebühren an. Sie können alle gängigen Kreditkarten akzeptieren und Ihr Geld wird innerhalb von ein bis zwei Werktagen auf Ihr Bankkonto überwiesen. Apple Pay ist auch eine Zahlungsoption.

Commerce Review: Sicherheit

Squarespace hat bewiesen, dass es mit hohem Verkehrsaufkommen auf Ihrer Website umgehen und gleichzeitig Kundeninformationen schützen kann. Die SSL-Sicherheit ist in beiden primären Handelsplänen enthalten und wird Ihren Kunden in der Browserleiste deutlich angezeigt, damit sie Ihnen eher vertrauen.

Wenn Sie sich fragen, ist dies eine 2048-Bit-SSL-Verschlüsselung, die den höchsten Standard für Online-Sicherheit darstellt. Nicht nur das, sondern alle Zahlungen, die Stripe durchlaufen, sind PCI-konform.

Squarespace Review: Kundensupport

verfügt über eine umfassende Wissensbasis zum Erstellen von Websites und die Dokumentation zum E-Commerce wächst rasant. Beispielsweise, hat eine wunderbare Webinar-Reihe um Sie durch die E-Commerce-Konfiguration zu führen und sicherzustellen, dass alles vom Inventar bis zum Versand gut läuft.

Die Marke bietet rund um die Uhr kostenlosen Support für jeden Plan, Live-Chat-Support und ein aktives Forum für Peer-to-Peer-Hilfe. Das Telefonieren mit dem 24/7-Support kann manchmal eine Weile dauern, bis tatsächlich jemand in der Leitung ist, aber das Support-Personal ist sehr gut. Squarespace lagert sein Support-Team nicht aus wie die meisten Wettbewerber.

Ist Squarespace das Richtige für Sie?

Squarespace ist ein Online-Site-Builder, der Ihnen alles bietet, was Sie zum Erstellen einer beeindruckenden Website benötigen. Squarespace wurde für Anfänger in der digitalen Welt entwickelt und ist aus gutem Grund ein führender Website-Builder.

Mit können Sie auf einige der besten Themen und Designoptionen auf dem Markt zugreifen, die sich perfekt für kreative Unternehmen eignen. Darüber hinaus erhalten Sie eine sehr ansprechende und visuelle Möglichkeit, Ihre Marke online aufzubauen. Jedoch, wird nicht für jeden das Richtige sein. Während die nicht-technische Oberfläche recht intuitiv ist, gibt es Einschränkungen für , die es einigen Buildern erschweren können, sich daran zu gewöhnen.

Zusätzlich scheint besser für Leute mit sehr wenig technischem Vertrauen zu sein. Mit können Sie nicht die Skalierbarkeit erreichen, die Sie benötigen, wenn Sie wissen, wie Sie erweiterte Websites online erstellen.

Insgesamt Squarespace ist wahrscheinlich eine gute Wahl für alle, die ein Auge für schöne Dinge haben und ihre Website mit sehr geringem Aufwand starten möchten.

Squarespace Review: FAQ

Ist der Platz frei?

A: Es gibt keinen kostenlosen Plan für Squarespace. Sie können den Service jedoch mit einer Testphase von 14 Tagen ausprobieren. Sobald Ihre Periode abgelaufen ist, müssen Sie sich zu einem Premium-Plan verpflichten.

Ist Squarespace teuer?

A: Es gibt teurere Werkzeuge auf dem Markt als SquarespaceSie zahlen jedoch einen angemessenen Betrag für dieses Website-Builder-Tool. Der persönliche Plan – die günstigste Option für Geschäftsinhaber – liegt bei 12 USD pro Monat. Im Vergleich zu Wix oder Weebly, die Pläne ab 8 US-Dollar anbieten, kann dies etwas teuer erscheinen.

eCommerce freundlich?

A: Auf jeden Fall verfügt Squarespace über zahlreiche Tools, mit denen Sie online verkaufen können. Sie können auch die genießen Squarespace Commerce-Funktionen, die speziell für Websitebesitzer entwickelt wurden. Zu den Funktionen gehört alles von unbegrenztem Produktsupport bis hin zu einem integrierten Einkaufswagen. Bei den Zahlungsmöglichkeiten sind Sie jedoch eingeschränkt.

SEO freundlich?

A: Es sind verschiedene Werkzeuge eingebaut Squarespace um Ihren Seitenrang bei den Google-Suchergebnissen zu verbessern. Sie können auf Dinge wie Titel-Tags und mobiles Design zugreifen. Sie können Ihren Website-Titel jedoch auch so anpassen, dass er sich für Ranking-Zwecke von Ihrer URL unterscheidet.

besser als WordPress?

A: Das hängt alles davon ab, was Sie brauchen. WordPress ist ein CMS, das heißt, es enthält alles, was Sie benötigen, um Ihr Unternehmen online zu starten. Die Open-Source-Natur von WordPress macht es viel flexibler als Squarespace, aber es kann auch viel schwieriger zu bedienen sein.

besser als Shopify?

A: Shopify ist ein Website-Builder, der speziell für den Verkauf von E-Commerce entwickelt wurde. Manche Leute lieben Squarespace für seine Einfachheit, aber finden Shopify besser für die Erweiterbarkeit. Wenn Sie Ihrer Site weitere Widget-Funktionen und -Integrationen hinzufügen möchten, Shopify ist die bessere Wahl.

besser als Wix?

A: Wix ist eine viel billigere Option als Squarespace. Mit dem Website-Builder können Sie die Erstellung Ihrer Website etwas kreativer gestalten, insbesondere wenn Sie Code anpassen möchten. Squarespace ist jedoch eine viel bessere Alternative für Anfänger. Wenn Sie nach etwas suchen, das viel einfacher und designorientierter ist, dann werden Sie wahrscheinlich bevorzugen.

Alternative Optionen im Quadrat

Inzwischen sollten Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, was Sie erwartet beim Kauf von . Wir haben die Tools, die Preisgestaltung und sogar die Designelemente des Herstellers durchgesehen. Letztendlich liegt es jedoch an Ihnen, zu bestimmen, ob dieses Tool für Sie geeignet ist.

Während Es ist für viele Unternehmen eine der besten Optionen für den Website-Builder. Es wird nicht für jeden die richtige Lösung sein. Einige Leute finden, dass dieses Produkt für ihre Bedürfnisse zu kompliziert oder zu restriktiv ist, wenn sie so kreativ wie möglich sein wollen. Schließlich braucht es mehr als nur unbegrenzte Bandbreite, um alle glücklich zu machen.

Wenn nicht die benutzerfreundlichste Option für Ihre Anforderungen ist, können Sie stattdessen eine dieser alternativen Optionen ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar